Willkommen bei MADS!

Medien an der Schule – das Projekt für alle Schulformen von Klasse 7 bis 12

„MADS – Medien an der Schule” hilft Lehrerinnen und Lehrern bei der Vermittlung von Medienkompetenz im Unterricht – und zwar crossmedial und unter Verwendung aktueller Nachrichten und Themen.

Das neue praxisnahe Schulprojekt Ihrer regionalen Tageszeitung unterstützt Lehrkräfte dabei, Medien ganz leicht in den Schulalltag zu integrieren, und es hilft Schülern, fragwürdige von glaubwürdigen Informationen zu unterscheiden. Ganz nebenher vermittelt es Allgemeinbildung, steigert die Lesekompetenz und macht vor allem eins: viel Spaß!

MADS – das sind: Aller-Zeitung, Döbelner Allgemeine Zeitung, Dresdner Neueste Nachrichten, Eichsfelder Tageblatt, Göttinger Tageblatt, Hannoversche Allgemeine Zeitung, Lübecker Nachrichten, Leipziger Volkszeitung, Märkische Allgemeine Zeitung, Oschatzer Allgemeine Zeitung, Osterländer Volkszeitung, Ostsee-Zeitung, Peiner Allgemeine Zeitung, Schaumburger Nachrichten, Wolfsburger Allgemeine.

Wählen Sie Ihre Tageszeitung und integrieren Sie die gedruckte Zeitung und die Digitalausgabe flexibel in Ihren Unterricht.

Störer mit Kontaktinformationen Projektbüro

Was Sie erwartet:

  • Wir liefern Ihre Tageszeitung direkt und kostenlos für Ihre Medienarbeit in die Schule.
  • Sie erhalten den Zugang zum Digitalabo Ihrer Tageszeitung. Neben der Arbeit mit der Printausgabe können Sie so die digitale Zeitung in Ihren Unterricht integrieren.
  • Wir versorgen Sie mit flexibel einsetzbarem Lehrmaterial zur Medienkunde.
  • Aktuelle Arbeitsbogen zu lokalen und überregionalen Themen ergänzen das Basis-Lehrmaterial.
  • Spannende Wettbewerbe und Sonderaktionen bereichern das Angebot.
  • Das Projekt bietet Ihren Schülern viele Möglichkeiten, selbst journalistisch aktiv zu werden.

Melden Sie sich direkt für Ihre Zeitung an.
Am 5. November geht’s los!

Jugendlicher hält ein Mobiltelefon
Zeitungsrücken in Großaufnahme
Jugens Mädchen hält ein Tablet und schaut in die Kamerasc

Wir sind MADS – das Schulprojekt: